Bei Kunststoff- und Drahtbindung(Wire-O) werden in den Blattstapel Löcher gestanzt. Plastik- oder Drahtring werden in die Löcher eingefädelt und verschlossen.

Diese Bindungen sind sehr vorteilhaft, da sie sich gut blättern lassen und Materialien in verschiedenen Dicken und Formaten eingearbeitet werden können.

Der besondere Clou der Drahtbindung ist die 360 Gradwendemöglichkeit. Deshalb verhängt man diese auch gerne bei einer Kalenderbindung.

Aber auch bei Schulungsunterlagen, Skripten erleichtern diese Eigenschaften das Überarbeiten ihres Manus Skripts.

Natürlich wirkt sich diese schnelle und preisgünstige Bindung auch positiv auf ihr Budget aus.

Entdecken sie zu spät einen Fehler im Text, lassen sich die Blätter in der Plastikringbindung mit wenigen Handgriffen austauschen.